Mission

Wir möchten Politik im Interesse und durch Austausch mit der Jugend gestalten, um eine grünere, gerechtere und tolerantere Zukunft in Rottweil, Baden-Württemberg, ganz Deutschland und Europa zu sichern.

Visionen

Wir möchten als Gruppe junger Menschen, die Stimme der Jugend in der Politik stärken und in den Vordergrund rücken. Wir wollen eine tolerante und vielfältige Gemeinschaft sein, in der sich jeder wohlfühlen und einbringen kann. Wichtig ist für uns dabei der Grundsatz der Basisdemokratie, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Werte

Wir supporten die LGBTQIA+ Community

Es ist uns wichtig, dass alle Sexualitäten, Geschlechtsidentitäten und Geschlechter nicht nur toleriert, sondern auch akzeptiert werden. Wir kämpfen für eine weltoffenere und moderne Gesellschaft, in der jede*r so akzeptiert wird, wie er/sie ist!

Wir sind Feminist*innen

Es ist wichtig, dass die systematische Diskriminierung und Benachteiligung von Frauen ein Ende nimmt. Wir kämpfen für eine Aufhebung aller Rollen-/Geschlechterstereotypen und das Ende des Patriarchats!

Für eine ökologische Welt

Mehrweg, statt Einweg. Lokale Lebensmittel, statt Großhandel. Fahrrad, statt Auto. Unverpackt, statt Plastik. Doch Umwelt- und Klimaschutz ist nicht nur Aufgabe der/des Einzelnen. Wir wollen die Regierungen dazu bewegen, effizienten Klimaschutz zu betreiben und klimaschädliches Verhalten zu bestrafen. Klimaschutz muss erschwinglich sein. Es ist Aufgabe der Konzerne auch ökologisch zu wirtschaften. Man muss die Wirtschaft hier ordentlich in die Mangel nehmen.
Wir kämpfen für eine ökologischere Welt!

Keine Toleranz für Nazis

Wir verstehen uns natürlich als Antifaschist*innen. Wir glauben, dass die Demokratie nur durch die klare Abgrenzung nach rechts garantiert werden kann. Eine tolerante Gesellschaft kann nur gewahrt werden, in dem man sich klar gegen intolerante Gruppen positioniert und ihnen keine Bühne lässt. Wir sagen: Aufstehen gegen rechte Hetze und Gewalt!

Gegen Rassismus jeglicher Art

Unsere Gesellschaft ist durch und durch rassistisch geprägt. Durch eine rassistische Sozialisation ist es vielen gar nicht bewusst, dass sie rassistisch handeln. Wir wollen antirassistische Aufklärungsarbeit leisten, ohne mit dem Zeigefinger auf einander zu zeigen. Wir glauben, dass sich Rassismus nur durch eine gesamtgesellschaftliche Aufklärung lösen lässt und nicht durch eine Vorverurteilung Einzelner.

Mensch und Umwelt vor Profit

Kapitalismuskritik ist einer unserer Grundsätze. Wir glauben, dass uns der Kapitalismus in den letzten Jahrzehnten gezeigt hat, dass er ein überlebtes System ist. Die Krisen unserer Zeit werden nicht durch „den Markt“ geregelt. Wir wollen eine Vergesellschaftung lebensnotwendiger Bereiche und fordern soziale Gerechtigkeit in Deutschland und auf der Welt. Wir legen uns allerdings nicht auf ein bestimmtes ökonomisches System fest.

Bessere und zukunftsangepasste Bildung

Bildung stellt eine Grundfeste in unserer Demokratie dar, denn gebildete Bürger sind demokratische Bürger. Wir glauben, dass durch gute und umfassende Bildung ein besseres Miteinander in unserer Gesellschaft erreicht werden kann.
Bildung ist jedoch stetig im Wandel; und so muss sie verstanden werden. Wir sind für eine Modernisierung und Digitalisierung des Schul- und Hochschulwesens. Dazu zählt auch eine Demokratisierung dieses Systems. Außerdem fordern wir, Bildung für jede*n erschwinglich zu machen. Wir kämpfen für Bildungsgerechtigkeit!